Paartherapie – gemeinsam zur Lösung

Schwierigkeiten in der Partnerschaft sind eine der häufigsten Lebensschwierigkeiten der Menschen unserer Zeit. Das müsste oft nicht sein, passen doch meiner Erfahrung nach die meisten Partner ganz gut zueinander. Dennoch treten bei vielen Paaren Beziehungsprobleme, Streit, Langeweile, Seitensprünge oder verminderte sexuelle Aktivität auf.

Am Anfang der Paartherapie stehen Analyse und Diagnose der guten und der problematischen Seiten einer Partnerschaft mit ihrer Beziehungsdynamik. Diesen ersten Schritt der Therapie erarbeite ich gemeinsam mit dem Paar.

 


Da ich keiner «Therapierichtung» verpflichtet bin, bespreche ich mit dem Paar, welche Beratung oder Therapie gewünscht und erfolgversprechend ist.

 

Ziel einer Paarberatung oder -therapie ist, die bestehenden Probleme zu lösen oder zu verbessern. Allerdings kann bei langdauernden starken Streitigkeiten mit tieferliegenden Verletzungen das Resultat einer Therapie auch der Entschluss zu einer Trennung sein, einer friedlichen Trennung ohne jahrelangen Streitigkeiten.